Suche

Bewegende Lösungen für den öffentlichen Verkehr.

Unsere Gesellschaft wird immer mobiler und agiler. Diese Entwicklung erfordert laufend smartere Verkehrs- und Warteräume. BURRI bewegt viel an den Ausgangs- und Endpunkten der öffentlichen Mobilität, in Form von modularer Haltestelleninfrastruktur, die in jeder Beziehung gut ankommt.

Menschen bewegen. Mit smarten Mobilitätslösungen.

Wir haben uns in der Vergangenheit viel Erfahrung in der Projektierung und umfassenden Umsetzung von öffentlichen Verkehrs- und Warteräumen angeeignet. Unsere Expertise umfasst mehrere Disziplinen im Zusammenhang mit Mobilität.

Bild Glattalbahn 1

Gesamtheitlich: unsere Projektleitung.

Bei Bedarf übernimmt BURRI als Totalunternehmer die Projektleitung und koordiniert Architekten, Behörden, Bauunternehmen und Zulieferer, mit dem Ziel einer effizienten und nachhaltigen Gesamtlösung. Dank unserer grossen Erfahrung können wir die komplette Leistungskette abdecken – von einer umfassenden Planung und dem Projektmanagement über die Serienproduktion bis zur Bau- und Montageleitung. Dabei setzen wir auf bewährte Systeme und Komponenten, die den Anforderungen im öffentlichen Raum gerecht werden und längerfristig tiefe Lebenszykluskosten ermöglichen. Bei Gesamtprojektleitungen können wir zudem auf ein starkes, langjähriges Netzwerk von Partnern zurückgreifen, die unsere Leistungen bei Bedarf optimal ergänzen.

Nachhaltig: Unsere Wartehallen

Haltestelleninfrastruktur muss spezifische Anforderungen erfüllen. Sie muss sicher gestaltet sein und Schutz gegen Witterung bieten, sie erfordert Robustheit und grösstmögliche Resistenz gegen Vandalismus. Und sie soll in ihrer Erscheinung dem Corporate Design des jeweiligen Transportunternehmens entsprechen. Unsere Infrastrukturlösungen erfüllen all diese Kriterien. Der Produktrange reicht von massgeschneiderten Einzelhaltestellen über designstarke Wartehallen bis zu verschiedenen modularen Haltestellen-Systemen für einfache, aber auch sehr komplexe Verkehrsinfrastrukturen. Um nur zwei von zahlreichen, schweizweiten Haltestellen-Projekten zu nennen: Die Glattalbahn wie auch die Limmattalbahn setzen auf BURRI-Lösungen.

Bild Glattalbahn 2

Miteinbeziehend: unsere inkludierende Objekte.

Wir leben in einer diversen Gesellschaft. Mit Menschen, die unterschiedliche Voraussetzungen, Fähigkeiten und Bedürfnisse haben. Dies berücksichtigen wir bei jedem Element einer Haltestellen-Infrastruktur. Da Verkehrs- und Warteraum-Infrastrukturen von der Allgemeinheit genutzt werden, achten wir auf Inklusion und uneingeschränkte Nutzbarkeit für alle. Nicht nur bei Mobilitätsinfrastruktur, sondern auch bei allen anderen Objekten des öffentlichen Raumes. Kurz: Jedes unserer Objekte nimmt seine soziale Verantwortung wahr.

Verantwortungsbewusst: unsere digitale Expertise.

Die Digitalisierung schafft im öffentlichen Raum neue Möglichkeiten. Ob smart gesteuerte Strassenbeleuchtungen, Verkehrsstrom- und Parkplatz-Management oder Emissionen messende Strassen-Sensoren: Digitalisierte Lösungen haben letztlich das Ziel, unseren Lebensräumen mehr Lebensqualität zu verleihen. BURRI unterstützt diesen Megatrend. Mit innovativen Lösungen und verantwortungsvollem Denken.

Bild Smart app 16zu9 flachs

Beweglich: unsere Langsamverkehrslösungen.

Der Langsamverkehr – also Velos, E-Bikes oder auch E-Scooter – erfreut sich immer grösserer Beliebtheit, die Angebote und das Nutzungsbedürfnis in den Städten wie auch in ländlichen Regionen nehmen kontinuierlich zu. Dieser Entwicklung trägt BURRI Rechnung und bietet im Bereich Human Powered Mobility (HPM) verschiedene Parkier- und Abstelllösungen, Unterstände sowie Befestigungs- und Sicherungselemente, die an die Haltestelleninfrastruktur gekoppelt werden können.

Mobilitätsunterstützend: unsere Strassenrauaminfrastruktur.

Neben der Kernkompetenz Haltestellen-Infrastruktur entwickeln, realisieren, montieren und unterhalten wir auch zahlreiche Objekte im Strassenraum, die für Orientierung, Sicherheit schaffen. Dies schon seit 1937. Wir lancierten hierzulande für die Strassenbeleuchtung konische Stahlrohrkandelaber und entwickelten später auch die ersten Winkel- und T-Masten sowie ganze Signalbrücken für die Strassensignalisation. Unsere komplexen elektromechanischen Installationen, etwa die hydraulisch absenkbaren Autobahnleitplanken, waren bei ihrer Einführung weltweit einzigartig und erfüllen ihren Zweck bis heute reibungslos.

Bild METRO 40 Flughafen Zuerich 1
Bild METRO 40 Flughafen Zuerich 3

Produkte zum Thema Mobilität