Vous êtes ici

Flâneur d’Or 2020

Fussverkehr Schweiz verleiht im Abstand von 3 Jahren den Flâneur d'Or und prämiert somit Infrastrukturen im öffentlichen Raum, die innovative und wirksame Projekte zu Gunsten der Fussgängerinnen und Fussgänger ausserordentlich fördern und die Identifikation und Aufenthaltsqualität sichtbar erhöhen. BURRI durfte, bei folgenden Projekten einen massgebenden Beitrag zu einem attraktiven und sicheren öffentlichen Raum leisten.


Hauptpreis
Liestal: Neugestaltung Rathausstrasse
«Der vom früheren Durchgangsverkehr geprägte Strassenraum wurde mit der Neugestaltung zum entschleunigten Zentrum der Stadt – einem Ort der Begegnung, der zum Verweilen und Einkaufen einlädt. Durch die Aufhebung der Trottoirs entstand eine vergrösserte, frei begeh- und bespielbare Strassenfläche. Die Neugestaltung nimmt Bezug zu den wertvollen Gebäudefassaden der historischen Altstadt, welche den Strassenraum prägen.»
 
Auszeichnungen
Basel: BASEL INFO – Die Fussgängerorientierung von Basel Stadt
«Orientierungssystem «Basel Info» unterstützt Ortsunkundige seit 2018 einfach, bedürfnisgerecht und zeitgemäss dabei, die Stadt Basel zu Fuss zu erkunden und leistet gleichzeitig einen Beitrag zur Aufwertung des öffentlichen Raums.»
 
Biel: Sommerinseln
«Mit den «Sommerinseln» hat die Stadt Biel 2019 öffentliche Räume temporär umgestaltet und aufgewertet. Damit sollten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Bevölkerung die Möglichkeiten für eine Belebung getestet und für eine zukünftige Nutzung ausgelotet werden.»
 

GTranslate