Sie sind hier

Leitbilder und Strategien für innovative Lichtkonzepte

Licht in der Stadt

Professor J. Alexander Schmidt, Leiter des Instituts für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen, hat in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das Thema «Licht in der Stadt» eingehend untersucht und im März 2007 eine Studie dazu veröffentlicht.

Weltweit nehmen Städte stetig an Bedeutung zu – heute lebt und arbeitet mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten. Metropolen «leben» und entwickeln sich dabei nicht nur am Tag, sondern auch am Abend und in der Nacht. Das Bedürfnis der Menschen nach Licht in seinen zahlreichen Ausführungen ist gross: Ein gutes und angemessenes Konzept bringt Sicherheit, wertet das Stadtbild auf und spart gleichzeitig eine beträchtliche Menge Energie.
Die Arbeit von Prof. Schmidt gibt einen Überblick über die verschiedenen Funktionen, die Licht in urbaner Umgebung wahrnimmt  – und in Zukunft noch stärker wahrnehmen wird. Dies alles geschieht im öffentlichen Raum, der das zentrale Handlungsfeld für Städtebau und -gestaltung darstellt.

Zum Autor: Prof. Dr. J. Alexander Schmidt ist Leiter des Instituts für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen

weitere Studien