Die Public Elements® von BURRI geben dem Platz das gewisse Etwas

Redesign vom Hauptplatz in Stainz (AT)

Verkehrstechnische Umstrukturierungen, architektonische Erneuerungen und BURRI-Mobiliar werten den Hauptplatz in Stainz auf.

Der Hauptplatz in Stainz ist im Herbst 2017 verkehrstechnisch umstrukturiert und architektonisch neugestaltet worden. Während des gesamten Projektes standen Barrierefreiheit und die Belebung des öffentlichen Raumes im Zentrum. Das 3:0 Landschaftsarchitekturbüro hat für die Martgemeinde Stainz die Projektentwicklung übernommen.

Die Architekten schilderten BURRI ihre Vorstellungen und waren begeistert von der umfangreichen Kompetenz, der raschen Produktionszeit und der hervorragenden Qualität.

Seit anfangs Sommer 2018 steht das Mobiliar auf dem Hauptplatz. Die Bänke und Sessel haben eine Corten-Stahl-Optik, was den Traggerüsten der Sitzmöglichkeiten einen rostigen Look verleiht. In Verbindung mit dem bräunlich-grauvioletten gepflasterten Stainzer Plattengneis ergibt dies ein äusserst harmonisches Bild.

Eine gemeinsame Nutzung als Begegnungszone für Fahrzeuge und Fussgänger kommt jetzt richtig zum Tragen. Der Hauptplatz bietet nun gemütlich Platz zum Flanieren und Plaudern und ist auch ein Ort des Handels und der Begegnung.