moveART begeistert beim Altersheim „Wohnen am Rotbach“ in Bühler

moveART für Jung und Alt

Ein Möbel, welches fit hält, Spass bereitet und zur Erholung dient? Geht das? Ja! Beim Altersheim „Wohnen am Rotbach“ in Bühler steht eine neuartige moveART-Skulptur (climbSLIDE 8 Senior). Sie begeistert Jung und Alt.

Die Stiftung Hopp-la setzt sich für eine intergenerative Bewegungs- und Gesundheitsförderung ein. Für das Altersheim der Gemeinde Bühler sollte ein neues Aussenmöbel her. So wurde moveART zum Projekt beigezogen.

Das kunstvolle Element unterstützt Senioren dabei, ihren Gleichgewichtssinn zu verbessern und die Muskulatur zu stärken. Sie haben Spass mit ihren Enkeln, bleiben fit und können ein gemütliches Schwätzchen darauf halten.

Das Geländer bei der Treppe dient als Gehhilfe für Senioren und als Klettermöglichkeit für Kinder.

Ein Fallschutz unter der Generationen-Skulptur bietet einen weichen Untergrund, im Falle eines Sturzes. Bei Spielskulpturen kommen unzählige Normen und Regeln zum Tragen. Dabei stand Andreas Hochstrasser der Firma Spielplatzzone mit hilfreichen Inputs zur Seite. Die spezialgefertigte climbSLIDE 8 Senior erfüllt nun alle Normen und Sicherheitsaspekte.

Die Uni St.Gallen hat ein Forschungsprojekt gestartet. Darin werden das Verhalten von Senioren untersucht und allfällige Optimierungsmöglichkeiten evaluiert.

BURRI wünscht viel Spass mit moveART.