TIMO versorgt die Bären mit Snacks und Infostelen weisen Besuchern den Weg

Arosa Bärenland

TIMO hilft nachweislich, die Verhaltensstörung „stereotypes Gehen“ von Bären vorzubeugen. Dank TIMO gehen die Bären mehrere Stunden pro Tag auf eine spannende und artgerechte Nahrungssuche.

Im August 2018 wurde in Arosa das Bärenland feierlich eröffnet. Napa der Bär hat sich direkt mit einem BURRI Produkt angefreundet und auch die Infostelen erfüllen ihren Zweck.

Ziel des TIerMOtivators ist, dass sich die Bären mehr bewegen und nicht nur einfach auf ihr regelmässiges Essen warten. 

Der Zoo Zürich hat einen baugleichen Prototypen eingehend getestet. Die Brillenbären machten alle 10 bis 15 Minuten die erwarteten Kontrollgänge durch ihr Revier. Die Aufenthaltsdauer bei TIMO betrug je nach Bär zwischen 5 und 60 Sekunden. Das Ziel des Fütterungsprinzips wurde somit erreicht und TIMO blieb stabil verankert und unbeschädigt bis zum Testende. Der TIMO für Arosa wurde leicht angepasst. Er ist noch robuster konstruiert für die bis zu 300 kg schweren Braunbären.

Die Kiste enthält drei Futterablagen, die mittels programmierter Zeitschaltuhr die Futterportionen ausgibt. Ein elektronischer Magnet hält die Ablagen in Position und ermöglicht eine geräuschlose Futterausgabe. Um die Stationen energieautark zu betreiben, wurde eine Batterie eingesetzt, die durch Solarenergie selbständig und umweltfreundlich geladen wird.

Die Informationsstelen hat BURRI an die Kundenbedürfnisse angepasst. Sie passen optimal ins Erscheinungsbild von Arosa. Die Stelen bestehen aus Stahl-T-Profilen, sind feuerverzinkt und einbrennlackiert. Sie sind in fünf Bereiche aufgeteilt. Die Verkleidung ist jeweils aus Aluminiumblech gefertigt, welches gekantet und mit bedruckten Folien verkleidet ist. Der mittlere Teil dient als Dispenser für Flyer. Um die Fächer einfacher aufzufüllen, lässt sich dieser öffnen. Der stabile Sockel aus Edelstahl dient als Vandalen-Schutz. Besucherinnen und Besucher finden auf den Informationsstelen Wegbeschreibungen und können Flyer mitnehmen. Kinder können bei einem kleinen Quiz gleich noch mehr über die Bären im Bärenland lernen.