Sie sind hier

F200 freistehend
Rollingstar2000L

Plakatleuchtkästen mit automatisch wechselnden Sujets

Rollingstar200L®-Flächen sind mit 3 Sujets belegt, die in regelmässigem Rhythmus wechseln. Sie bauen auf modernster Technologie auf und präsentieren die Sujets ohne Schnitt an einem Stück.
Trotz der komplexen Technik können die neuen Kästen zwischen z. B. bestehende Stützen oder in Wartehallen integriert werden. Die Technologie ermöglicht ein Remote Control der Kästen sowie die Einstellung der Standzeiten.
Ihr Erscheinungsbild fügt sich nahtlos in die Soleil-Träger-Familie der APG ein.

Optionen:

Design und Material Optionen: 
in diversen Farben
Weisser Passepartout
Funktions Optionen: 
1 Seite Scroller / 1 Seite fixes Leuchtplakat
Doppelseitig
Einseitig
Montage Optionen: 
auf bauseitige Fundamente mit Winkel an Stütze
zum Verdübeln auf bauseitigem Fundament / Fertigbelag
Zubehör: 
Synchronisations-Kit (Kabel & Funk)
Remote Access Kit (SIM-Karte)

Referenzprojekte

Komplementäre Produkte

Mehr aus dieser Kategorie

Making of

In der Entwicklung angewendete Kompetenzen: 
Design & Prototypenbau
Elektronik & Steuerungstechnik
Design & Prototypenbau

Umfassendes Know-how in der Konstruktion

Kurze Umsetzungszeiten und effiziente Systemtechnik

Für Plakatierungsfirmen haben sich die Planungszeiten stark verkürzt. BURRI schafft für die Beteiligten Spielraum und Sicherheit durch grosses Know-how in der Konstruktion, kurze Umsetzungszeiten und den Einsatz vorhandener Systemkomponenten. Die neu entwickelten Rollingstar200L® entsprechen dem Design der Soleil-Plakatträger-Familie der APG. Trotz der komplexen Technik können die neuen Kästen zwischen z. B. bestehende Stützen oder in Wartehallen integriert werden. Per Funk (Remote Control) können die Kästen überwacht und die Standzeiten optimiert werden.

Neuste Technologie macht Fernwartung möglich

Einstellen der Standzeiten, Diagnose und Überwachung per Funk

Rollingstar200L®-Flächen sind mit 3 Sujets belegt, die in regelmässigem Rhythmus wechseln. Sie präsentieren die Sujets unzerschnitten, an einem Stück und in höchster Brillanz. Die Gehäuse sind so konstruiert, dass die Konstruktionsmasse mit älteren vorhandenen Unterkonstruktionen oder freistehenden Stützen kompatibel sind. Diagnose, Einstellung der Standzeiten usw. sind per Fernwartung möglich.

Effizienter und präziser Einbau

Neuste Technologie wird in vorhandene Konstruktionen eingebaut

Zusammen mit der Konstruktion bildet die Planung mit zahlreichen Schnittstellen sowie die Montage mit Integration in die zahlreichen bereits vorhandenen Konstruktionen eine typische Herausforderung, wie etwa die Erstellung spezieller Stromzuleitungen oder die Koordination der verschiedenen Auftraggeber. Die hohen Standards bei BURRI ermöglichen die Montage innert kürzester Zeit und präzise Arbeit unter hohem Zeitdruck.

Wirtschaftlichkeit durch intelligente Konstruktion

Bestehende Unterkonstruktionen können weiter verwendet werden

Die Bewegung der Sujets soll für Kunden und Betrachter einen Mehrwert bringen. Mit der optimalen Konstruktion der neuen Gehäuse konnte erreicht werden, dass zahlreiche bestehende Unterkonstruktionen weiter verwendet werden können. So ist es zum Beispiel möglich, bestehende freistehende Leuchtkästen zwischen zwei Stützen mit dem Kran herauszuheben und die neuen Rollingstar200L® zwischen die vorhandenen Stützen zu montieren. Fundamentarbeiten, Belagsanpassungen und der Ersatz der Tragstruktur entfallen.