1. Bauphase mit Vogt Landschaftsarchitekten mit der Endlosbank «Lange Bank»

Lohsepark - der «Central Park» der Hamburger HafenCity

47'000 m2 Gedenkstätte und grüne Lunge an der Elbe

Der Lohsepark ist die grösste Grünfläche der HafenCity in Hamburg, benannt nach dem renommierten Architekten Hermann Lohse. Konzipiert von Vogt Landschaftsarchitekten wurde 2013 der erste Parkabschnitt fertiggestellt, die Komplettierung ist auf 2016 geplant.

Das Areal ist zugleich eine Gedenkstätte an die Deportationen des 2. Weltkriegs und befindet sich auf dem ehemaligen Hannoverschen Bahnhofsgelände. Die dezente, offene Bepflanzung des Parks erlaubt freie Sicht auf das geschichtsträchtige Hafenviertel entlang der Elbe. Der Park ist in mehreren Ebenen angelegt, und passend zum weitläufigen Areal bieten verschiedene Variationen der Endlosbank «Lange Bank» von Vogt Landschaftsarchitekten zahlreiche Sitzgelegenheiten. Sie besteht aus einem geschwungenen Edelstahlgerüst, auf welchen solide HPL-Kernplatten mit exklusiver Spezialmusterung montiert sind, und ist endlos addierbar.